Microsoft Windows 10 spioniert

Microsoft Windows 10 spioniert (auch, wenn das der „normale“ Benutzer nicht mitbekommt), aus indem Microsoft Windows 10 ALLE Daten (dazugehören auch die Eingaben in die Suchfunktion Contana aber auch die KOMPLETTEN Eingaben der Tastatur) an Microsoft sendet. Alle Apps von Microsoft, wie z.B. die Cloud OneDrive sind eigentlich harmlos aber dennoch nicht ganz, weil man schiebt Daten auf die Server von Microsoft. Wenn man die ganzen Apps von Microsoft KOMPLETT entfernt haben möchte, (auch die, die nicht über den Menüpunkt „Deinstallieren“ aufweisen), muss man in der Powershell Console nur die Befehle dazu ausführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.